Willkommen beim Zeltlager Untergriesheim

Zeiteinteilung eines Tages

8.00 Wecken durch die Nachtwache

8.30 Frühstück

8.50 Zelte reinigen

9.00 Gruppenprogramm oder Special

12.00 Mittagessen

13.00 Mittagspause

14.30 Kaffee (Kaba)

15.00 Gruppenprogramm oder Special

18.30 Abendessen

20.00 Abendprogramm oder Special

22.00 Gute-Nacht-Lied am Lagerfeuer

ab 22.15 Nachtwache


Zum Seitenanfang



Zeltreinigung

Hier lernt man´s...

"Zu Hause macht´s die Mama" (ein kleiner Erfahrungsbericht)

"Wenn das Zelt dreckig ist muss man es ab und zu putzen. Wir und alle anderen müssen das jeden morgen tun. Zuerst müssen wir unsere Matratzen und Taschen rausschaffen. Dann wird Besen und Kehrwisch geschwungen. Der ganze Dreck wird nach draußen gekehrt.
Wenn es ganz schlimm ist dann muss man das ganze Erlebnis mit Wasser und seife erledigen. Wenn das nun auch erledigt ist, muss man den ganzen Müll um das Zelt herum einsammeln. Am Ende der Aktion werden Matratzen und Taschen wieder zurück geräumt. Dabei muss beachtete werden, dass die Matratzen sauber sind. Sonst hat die Putzaktion ja keinen Sinn. Wenn jemand viel Müll gemacht hat, muss er das ganze Zelt allein Aufräumen. Sehr dumm sind auch ausgelaufene Flaschen und umgekippte Chipstüten."
Robin Funke (Zelt 15)


Zum Seitenanfang